Managing Directors: Marcus Fink & Stefan Kozalla
ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)
der Firma PAMPA RECORDS Fink & Kozalla GbR, Bergmanstrasse 105, 10961 Berlin (Germany)
– im Folgenden “PAMPA RECORDS” genannt –
contact@pamparecords.com
Stand: 05/2013

GENERAL TERMS AND CONDITIONS
of the company PAMPA RECORDS Fink & Kozalla GbR, Bergmanstrasse 105, 10961 Berlin (Germany)
– hereinafter called “PAMPA RECORDS” –
contact@pamparecords.com
Status: May 2013

§ 1 ANWENDUNGSBEREICH
(1) Alle Vertragsschlüsse, Lieferungen und Leistungen, der “PAMPA RECORDS” erfolgen ausschließlich auf Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
(2) Abweichenden Regelungen finden nur dann Anwendung, wenn dies von “PAMPA RECORDS” schriftlich bestätigt wird.
§ 1 APPLICATION AREA
(1) All conclusions of contracts, deliveries and other services rendered by “PAMPA RECORDS” are solely based on the following General Terms and Conditions and in the version that was in effect at the time when the respective service was rendered.
(2) Different provisions shall only apply if confirmed by “PAMPA RECORDS” in writing.

§ 2 VERTRAGSSCHLUSS
(1) Die Angebote auf den Internetseiten von “PAMPA RECORDS” stellen unverbindliche Aufforderungen an den Kunden dar, Waren zu bestellen oder Musikstücke online durch Herunterladen (Download) zu erwerben.
(2) Die Bestellung von Waren oder die Anforderung des Downloads erfolgt durch Ausfüllen und Absenden des Onlineformulars im Internet, mittels E-Mail, per Telefax, per Telefon oder per Post. Der Kunde gibt durch seine Bestellung ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Mit Abgabe einer Bestellung versichert der Kunde volljährig und unbeschränkt geschäftsfähig zu sein. “PAMPA RECORDS” ist nicht zu einer Annahme des Angebotes des Kunden verpflichtet. Die Bestätigung des Eingangs einer Bestellung des Kunden stellt keine Annahme des Angebotes des Kunden dar.
(3) Die Annahme eines Angebotes durch “PAMPA RECORDS” erfolgt durch Zusendung einer Bestellbestätigung oder der Übersendung der Internetverknüpfung (Link) zum Herunterladen der Datei (Download) oder durch Zusendung der bestellten Ware. Die Bestellbestätigung erfolgt durch Übermittlung einer Email.
§ 2 CONCLUSION OF CONTRACT
(1) Any offers made on the internet sites of “PAMPA RECORDS” are legally non-binding invitations to the customer to order goods or to acquire musical recordings in a non-physical format (download).
(2) Ordering goods or downloading musical content is performed by filling out and returning the online form on “PAMPA RECORDS’S” website either via e-mail or via telefax, telephone or regular mail. By placing such order, the customer committs himself to conclude a legally binding contract of purchase and, furthermore, confirms he is of full age and of full legal capacity. “PAMPA RECORDS” is not obliged to accept the order made by the customer. Confirming the receipt of such an order does not constitute an acceptance of customer’s offer.

(3) The acceptance of an offer by “PAMPA RECORDS” is effected by sending a fulfilment confirmation, by transferring an internet link or by sending the goods ordered to the customer, respectively (whatever applicable). Said fulfilment confirmation (if any) shall be sent via e-mail.
§ 3 PREISE
(1) Alle genannten Preise verstehen sich exklusive der jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer ohne Kosten von Verpackung und Versand.
(2) Für Verpackung und Versand (Versandkosten) der Lieferung, werden die Kosten gesondert berechnet. Die Höhe der Verpackungs-, Versand- und Versicherungskosten sind auf der Internetseite unter dem Link “Versandkosten” abrufbar.
§ 3 PRICES
(1) All prices mentioned on our websites are exclusive statutory VAT and exclusive of costs for packaging and shipment.
(2) The costs for packaging, shipment and transport insurance are calculated separately and are available/retrievable via the link “forwarding expenses” [“Versandkosten”] on PAMPA RECORDS’S website.

§ 4 ZAHLUNGSBEDINGUNGEN / RÜCKTRITTSVORBEHALT
Zahlungen erfolgen entweder per Kreditkarte oder PayPal im Voraus. Im Falle einer unzureichenden Kontendeckung ist “PAMPA RECORDS” zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.
§ 4 TERMS OF PAYMENT/WITHDRAWAL CLAUSE
Payments have to be made upfront and either through credit card of per PayPal. In case of an inadequate account coverage, PAMPA RECORDS is entitled to retreat from the contract.

§ 5 WIDERRUFSBELEHRUNG
(1) Widerrufsrecht
Der Kunde, der gemäß § 13 BGB zu privaten Zwecken als Verbraucher bestellt, ist berechtigt, seine auf den Vertragsabschluss gerichtete Willenserklärung ohne Angabe von Gründen innerhalb von 1 Monat nach Erhalt der Ware in Textform (z.B. Brief, E-Mail, Fax) gegenüber PAMPA RECORDS oder durch Rücksendung der Ware an PAMPA RECORDS zu widerrufen. Der Widerruf ist zu richten an:
PAMPA RECORDS Fink & Kozalla GbR, Bergmanstrasse 105, 10961 Berlin (Germany)

Der Kunde trägt die Beweislast für die Absendung der zurückzusendenden Waren.
(2) Widerrufsfrist
Die Widerrufsfrist beginnt frühestens einen Tag nach Erhalt einer in Textform noch gesondert mitzuteilenden Widerrufsbelehrung, bei Warenlieferung jedoch nicht vor dem Tag des Eingangs der Ware beim Empfänger. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware.
(3) Folgen des Widerrufs
Im Falle eines wirksamen Widerrufes sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Wenn der Kunde die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren kann, muss er PAMPA RECORDS unter bestimmten Umständen insoweit Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie dem Kunden etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Kunde die Wertersatzpflicht vermeiden, indem er die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt. Die Wertersatzpflicht entfällt auch dann, wenn die Mitteilung der Belehrung über eine mögliche Wertersatzverpflichtung und eine Möglichkeit, diese zu vermeiden, nicht zusätzlich in Textform (z.B. Brief, E-Mail, Fax) bei Vertragsschluss erfolgt ist.
Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen sind vom Kunden innerhalb von 30 Tagen nach Absendung der Widerrufserklärung zu erfüllen. Bis zur vollständigen Rücksendung der Ware macht PAMPA RECORDS von ihrem Zurückbehaltungsrecht Gebrauch.
(4) Rücksendung
Der Kunde hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Bestellwert einen Betrag von 40,00 EURO nicht übersteigt. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei.
(5) Ausschluss des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen bei Verträgen
a) über die Lieferung von Blumen oder anderer schnell verderblicher Waren;
b) über die Lieferung von Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind (hierzu zählt insbesondere das Herunterladen von Musikstücken oder Videos per Download).
c) über die Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten;
d) über die Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Kunden entsiegelt worden sind;
e) über die Lieferung von Waren, die nach Spezifikationen des Kunden angefertigt wurden
Im Übrigen gelten die gesetzlichen Ausnahmen gemäß § 312 d Abs. 4 BGB.
Im Falle des Ausschlusses des Widerrufes hat der Kunde bei einer Rücksendung der Ware an PAMPA RECORDS die Kosten der erneuten Versendung an ihn zu tragen.

§ 5 NOTICE OF REVOCATION
(1) Right of withdrawal
Without the need to specify the reason(s), the customer is entitled to withdraw from the contract within 1 (one) month after the conclusion. Such withdrawal has to be accomplished either in writing (e.g. in form of a letter, telefax, e-mail) to the attention of PAMPA RECORDS or by returning the ordered/delivered goods to PAMPA RECORDS. The withdrawal has to be addressed to:
PAMPA RECORDS Fink & Kozalla GbR, Bergmanstrasse 105, 10961 Berlin (Germany)

The customer carries the burden of proof for dispatching the returnable goods.
(2) Withdrawal period
The period for a withdrawal starts at the earliest one day after receipt of a separate instruction about the right of withdrawal in writing or, in case of delivery of goods, not earlier than on the day as of the receipt of such goods. Sending the withdrawal or returning the goods in time is sufficient to meet the above withdrawal period.
(3) Consequences of withdrawal
In case of an effective withdrawal the mutually received services and possibly gained advantages (e.g. interest) have to be returned. If the customer can return the received services and/or goods only in all or partly diminished contition, customer will have to indemnify PAMPA RECORDS. This does not apply for delivered goods if such diminished condition is solely based on their inspection in a way in which the customer would also have been entitled to inspect the goods in a regular shop. To avoid indemnification, customer must not use the delivered good(s) like an owner would but customer must omit anything that could diminish their value. The provision regarding the possible indemnification is also not applicable in case that the instructions about a possible liablity of indemnification and the ways of avoiding it have not been provided additionally in writing (e.g. letter, telefax or e-mail) at the time of the conclusion of the contract.
In order to obtain a refund, Customer has to comply with the aforementioned provisions within 30 days after sending the declaration of withdrawal. Until any goods have been returned completely, PAMPA RECORDS shall make use of its right of retention.
(4) Reshipment
Customer has to bear the costs for reshipment in case the delivered goods match the goods ordered and if the value of the order does not exceed 40,00 Euro. In any other cases the reshipment shall be cost free for the customer.
(5) Exclusion of the Withdrawal Right
The right of withdrawal is excluded with regard to contracts regarding
a) the delivery of perishable goods;
b) goods which by their nature are not suitable to be returned (especially musical or visual
content acquired in non-physical format via download etc.);
c) newspapers, magazines and similar products;
d) audio and audio-visual recordings or software in case such data carriers have been unsealed
by the customer;
e) goods which have been manufactured especially to the customer’s specifications.
Furthermore, the legally defined exceptions according to § 312 d Abs. 4 of the German Civil Code (“BGB”) shall apply.
In case of an exclusion of the withdrawal right, customer has to bear the costs for any new shipment from PAMPA RECORDS to him in case customer has returned the goods.

§ 6 LIEFERBEDINGUNGEN
(1) Die Lieferung erfolgt durch Versendung an die vom Kunden mitgeteilte Lieferadresse.
(2) Angaben über die Lieferfristen sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich und schriftlich zugesagt wurde.
(3) Die Lieferungen erfolgen stets solange der Vorrat reicht. Sollte die vom Kunden bestellte Ware nicht verfügbar sein, werden von dem Kunden bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstatten. Ein darüber hinausgehender Anspruch des Kunden besteht nur bei Vorsatz oder grob fahrlässigem Verschulden von “PAMPA RECORDS”.
(4) Im Falle eines Lieferverzuges oder einer Unmöglichkeit der Lieferung, welche durch “PAMPA RECORDS” zu vertreten ist, wird eine Haftung von “PAMPA RECORDS” für Schäden ausgeschlossen, soweit ein Verschulden von “PAMPA RECORDS” nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.
§ 6 TERMS / CONDITIONS OF DELIVERY
(1) The shipment shall be performed by delivery to the address as indicated by the customer.
(2) Any information about delivery dates are non-committal unless a fixed date for delivery has been agreed and confirmed in writing by PAMPA RECORDS.
(3) Delivery can only be made as long as PAMPA RECORDS’S stock shall last. In case goods ordered by the customer are not available, payments already made towards or regarding such order shall be reimbursed immediately by PAMPA RECORDS. Except for such reimbursement, customer shall have no further claims against PAMPA RECORDS unless the non-delivery is based on grossly negligent or intentional behaviour by PAMPA RECORDS.
(4) In case of a delay or an impossibility in delivery where the reasons are within the responsibility of PAMPA RECORDS, PAMPA RECORDS shall be held liable unless such reasons cannot be attributed to intent or gross negligence.

§ 7 TRANSPORTSCHÄDEN
Transportschäden sind von dem Kunden gegenüber dem Zulieferer unverzüglich zu reklamieren und “PAMPA RECORDS” mitzuteilen. Im Falle von offensichtlichen Beschädigungen der Verpackung ist aus Gründen der Beweissicherung die Annahme vom Kunden zu verweigern.
§ 7 TRANSPORT DAMAGES
Customer is obliged to report transport damages immediately to the supplier and to PAMPA RECORDS. In case of obvious damages of the packaging, customer has to refuse the receipt of the goods in order to preserve evidence.
§ 8 EIGENTUMSVORBEHALT
(1) Die bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von “PAMPA RECORDS”.
(2) Vor Eigentumsübertragung ist eine Weiterveräußerung, Verpfändung und sonstige Verfügung ohne ausdrückliche Einwilligung von “PAMPA RECORDS” nicht zulässig.
(8) RESERVATION OF PROPERTY
(1) Until the amount due shall be fully paid to PAMPA RECORDS, the ordered goods shall remain the sole property of “PAMPA RECORDS”.
(2) Reselling, renting, pledging, security transfer, processing, remodelling or other provisions are not permitted prior to the transfer of property without the expressive prior consent of “PAMPA RECORDS”.

§ 9 MÄNGELHAFTUNG
(1) Die Ansprüche des Kunden gegen “PAMPA RECORDS” bei Mängeln richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen innerhalb der gesetzlichen Fristen, soweit sich nicht durch nachstehende Regelungen Abweichungen ergeben. Die gesetzliche Verjährungsfrist von Mängelhaftungsansprüchen beträgt zwei Jahre und beginnt mit dem Erhalt der Ware.
(2) Die Abtretung von Mängelhaftungsansprüchen durch den Kunden wird ausgeschlossen.
(3) Schäden, die durch unsachgemäße oder vertragswidrige Maßnahmen des Kunden, bei Aufstellung, Anschluss, Bedienung oder Lagerung hervorgerufen werden, begründen keinen Anspruch gegen “PAMPA RECORDS”.
(4) Bei Kauf einer gebrauchten Sache verjähren die Ansprüche des Kunden bei Mängeln mit Ablauf von einem Jahr ab Erhalt der Ware.
(5) Ist der Kunde Unternehmer und erfolgt die bestellte Leistung für seinen Gewerbebetrieb, so verjähren seine Ansprüche bei Mängeln mit Ablauf von einem Jahr ab Erhalt der Ware.
(6) Sofern sich nachstehend nichts Abweichendes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Kunden, gleich aus welchem Rechtsgrund, ausgeschlossen. Dieses gilt insbesondere für Mangelfolgeschäden, entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Kunden. Die Haftungsbeschränkung greift nicht ein, wenn die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht, oder ein Personenschaden eingetreten ist. Bei fahrlässiger Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht wird der Ersatz für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt.
(7) Die vorstehende Begrenzung der vertraglichen Haftung umfasst ebenfalls die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen von “PAMPA RECORDS”.
(9) WARRANTY
(1) Claims of the customer against PAMPA RECORDS in case of defects shall be in compliance with the statutory legal provisions and terms (i.e. according to the German Civil Code, “BGB”) unless otherwise regulated in the following clauses. Currently, the statutory period of limitation is two years and starts with the receipt of the goods.
(2) Customer is not allowed to assign any rights for warranty of defects to third parties.
(3) Damages which are caused by improper or not contractual actions by the customer or during set up, installation, operation or storing of the goods shall not establish any claims against PAMPA RECORDS.
(4) If customer purchases a used good his claims in case of defects shall expire within 1 (one) year after receipt of the good.
(5) In case the customer is an independent contractor and the ordered goods or services are intended for his business, the subsequent right for warranty of defects shall expire within 1 (one) year after receipt of the goods or services.
(6) Unless not agreed otherwise hereunder, any further claims of the customer, regardless of the cause in law, are excluded. This applies explicitly to additional damages caused by defects, loss of profit or other financial damages of the customer. The limitation of liability shall not apply if the reason for the damage is based on intention or gross negligence and in case of a personal / bodily injury. In case of gross negligence regarding a major contractual duty, the compensation shall be limited to the damage that would characteristically have incurred.
(7) Aforementioned restrictions to the contractual liablity shall also apply regarding the personal liability of employees, agents and/or servants of PAMPA RECORDS.

§ 10 NUTZUNGSRECHTE AN MUSIK- UND VIDEODATEIEN PER DOWNLOAD
(1) Dem Kunden wird von PAMPA RECORDS ausschließlich zum privaten Gebrauch das nicht ausschließliche, nicht unterlizenzierbare, räumlich und zeitlich uneingeschränkte Nutzungsrecht an den erworbenen Musikstücken und Musikvideos eingeräumt.
(2) Der Kunde darf die per Download erworbenen Musikstücke und Musikvideos zur Speicherung herunterladen und auf die Festplatte des Computers vervielfältigen.
(3) Dem Kunden ist jegliche sonstige (insbesondere kommerzielle) Nutzung der erworbenen Musikstücke nicht gestattet. Dieses gilt insbesondere für die Bearbeitung, die entgeltliche Verteilung, den Vertrieb oder die sonstige Veräußerung.
(4) Vervielfältigungen dürfen nur im Rahmen der jeweils gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere unter Beachtung der Urheberrechte und den Bestimmungen des Urhebergesetzes (UrhG) erfolgen.
§ 10 GRANT OF RIGHTS FOR AUDIO- AND AUDIOVISUAL RECORDINGS VIA DOWNLOAD
(1) PAMPA RECORDS grants to customer the non-exclusive and non-transferable right to use the purchased audio and audio-visual content without any restrictions as to time, but for private purposes only.
(2) Customer is permitted to store and multiply the purchased audio and audio-visual content on the hard disk of his computer.
(3) Any other (especially commercial) usage of the purchased audio and audio-visual content is explicitly prohibited. This applies in particular to the modification, the commercial distribution or other ways of selling.
(4) Any multiplication is only permitted within the relevant legal provisions, especially under adherence of the related copyrights and the regulations of the German Copyright Law (UrhG).

§ 11 AUFRECHNUNGSVERBOT
(1) Der Kunde ist nicht berechtigt, mit eigenen Ansprüchen gegen Zahlungsansprüche von “PAMPA RECORDS” aufzurechnen, es sei denn, die Forderungen des Kunden sind unstreitig oder rechtskräftig festgestellt.
(2) Der Kunde ist nicht berechtigt, Zahlungsansprüchen von “PAMPA RECORDS” Rechte auf Zurückbehaltung – auch aus Mangelrügen – entgegenzuhalten, es sei denn, sie resultieren aus demselben Vertragsverhältnis.
§ 11 CONTRACTUAL EXCLUSION OF SET-OFF
(1) Customer is not entitled to set-off his own claims against any pecuniary claims of PAMPA RECORDS unless such claims are undisputed and legally ascertained by a judgement of a court in the applicable jurisdiction.
(2) Customer is not entitled to counter pecuniary claims of PAMPA RECORDS with rights of retention (e.g. from notices of defect) unless they result from the identical contractual relationship.

§ 12 DATENSCHUTZ
PAMPA RECORDS verpflichtet sich, die Privatsphäre der Kunden zu schützen und personenbezogene Daten auf Grundlage der jeweils gültigen gesetzlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln. Die vom Kunden erhobenen Daten werden vorrangig zur Vertragsabwicklung, erhoben, verarbeitet und genutzt. Einzelheiten sind den Datenschutzinformationen der Internetseite von PAMPA RECORDS zu entnehmen.
§ 12 DATA PROTECTION
PAMPA RECORDS is obliged to protect the privacy of the customer and to treat all personal data confidential and on the basis of the relevant statutory legal provisions.

§ 13 UNWIRKSAME KLAUSELN, GERICHTSSTAND
(1) Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die unwirksamen Bestimmungen sind durch solche zu ersetzen, welche dem wirtschaftlichen Ziel am nächsten kommen.
(2) Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist Berlin ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar resultierenden Streitigkeiten. Gleiches gilt, wenn ein Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, ein Kunde nach Vertragsabschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in das Ausland verlegt hat oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt ist.
§ 13 ENFORCEABILITY, JURISDICTION
(1) If a provision of these General Terms And Conditions, wholly or partly, becomes invalid, the remaining provisions remain unaffected thereby. The invalid provision shall be replaced by a valid provision that comes closest to the initial economical purpose of the invalid provision.
(2) In case the customer is a merchant under applicable German trade law, a legal person under public law or a special fund under public law, Berlin shall be the exclusive jurisdiction over any controversies arising directly or indirectly from the relevant contractual relationship. The same applies in case a customer does not have a place of general jurisdiction in Germany, transfers his domicile or usual place of residence abroad after conclusion of the contract or in case his domicile or usual place of residence unknown when a lawsuit is being filed.

§ 14 GELTENDES RECHT
Für den Abschluss und die Abwicklung sämtlicher Verträge gilt deutsches Recht. Die Geltung des UN-Kaufrechts und der Kollisionsnormen des Internationalen Privatrechts wird ausgeschlossen.
§ 14 APPLICABLE LAW
The conclusion and execution of all contracts shall be construed under the laws of Germany. The Uniform Law on the International Sale of Goods (CISG) and the Conflict Rules of the International Privacy Law are excluded.
WIDERRUFSBELEHRUNG
(1) Widerrufsrecht
Der Kunde, der gemäß § 13 BGB zu privaten Zwecken als Verbraucher bestellt, ist berechtigt, seine auf den Vertragsabschluss gerichtete Willenserklärung ohne Angabe von Gründen innerhalb von 1 Monat nach Erhalt der Ware in Textform (z.B. Brief, E-Mail, Fax) gegenüber PAMPA RECORDS oder durch Rücksendung der Ware an PAMPA RECORDS zu widerrufen. Der Widerruf ist zu richten an:
PAMPA RECORDS Fink & Kozalla GbR, Bergmanstrasse 105, 10961 Berlin (Germany)

Der Kunde trägt die Beweislast für die Absendung der zurückzusendenden Waren.
(2) Widerrufsfrist
Die Widerrufsfrist beginnt frühestens einen Tag nach Erhalt einer in Textform noch gesondert mitzuteilenden Widerrufsbelehrung, bei Warenlieferung jedoch nicht vor dem Tag des Eingangs der Ware beim Empfänger. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware.
(3) Folgen des Widerrufs
Im Falle eines wirksamen Widerrufes sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Wenn der Kunde die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren kann, muss er PAMPA RECORDS unter bestimmten Umständen insoweit Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie dem Kunden etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Kunde die Wertersatzpflicht vermeiden, indem er die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt. Die Wertersatzpflicht entfällt auch dann, wenn die Mitteilung der Belehrung über eine mögliche Wertersatzverpflichtung und eine Möglichkeit, diese zu vermeiden, nicht zusätzlich in Textform (z.B. Brief, E-Mail, Fax) bei Vertragsschluss erfolgt ist.
Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen sind vom Kunden innerhalb von 30 Tagen nach Absendung der Widerrufserklärung zu erfüllen. Bis zur vollständigen Rücksendung der Ware macht PAMPA RECORDS von ihrem Zurückbehaltungsrecht Gebrauch.
(4) Rücksendung
Der Kunde hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Bestellwert einen Betrag von 40,00 EURO nicht übersteigt. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei.
(5) Ausschluss des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen bei Verträgen
a) über die Lieferung von Blumen oder anderer schnell verderblicher Waren;
b) über die Lieferung von Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind (hierzu zählt insbesondere das Herunterladen von Musikstücken oder Videos per Download).
c) über die Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten;
d) über die Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Kunden entsiegelt worden sind;
e) über die Lieferung von Waren, die nach Spezifikationen des Kunden angefertigt wurden
Im Übrigen gelten die gesetzlichen Ausnahmen gemäß § 312 d Abs. 4 BGB.
Im Falle des Ausschlusses des Widerrufes hat der Kunde bei einer Rücksendung der Ware an PAMPA RECORDS die Kosten der erneuten Versendung an ihn zu tragen.

NOTICE OF REVOCATION
(1) Right of withdrawal
Without the need to specify the reason(s), the customer is entitled to withdraw from the contract within 1 (one) month after the conclusion. Such withdrawal has to be accomplished either in writing (e.g. in form of a letter, telefax, e-mail) to the attention of PAMPA RECORDS or by returning the ordered/delivered goods to PAMPA RECORDS. The withdrawal has to be addressed to:
PAMPA RECORDS Fink & Kozalla GbR, Bergmanstrasse 105, 10961 Berlin (Germany)

The customer carries the burden of proof for dispatching the returnable goods.
(2) Withdrawal period
The period for a withdrawal starts at the earliest one day after receipt of a separate instruction about the right of withdrawal in writing or, in case of delivery of goods, not earlier than on the day as of the receipt of such goods. Sending the withdrawal or returning the goods in time is sufficient to meet the above withdrawal period.
(3) Consequences of withdrawal
In case of an effective withdrawal the mutually received services and possibly gained advantages (e.g. interest) have to be returned. If the customer can return the received services and/or goods only in all or partly diminished contition, customer will have to indemnify PAMPA RECORDS. This does not apply for delivered goods if such diminished condition is solely based on their inspection in a way in which the customer would also have been entitled to inspect the goods in a regular shop. To avoid indemnification, customer must not use the delivered good(s) like an owner would but customer must omit anything that could diminish their value. The provision regarding the possible indemnification is also not applicable in case that the instructions about a possible liablity of indemnification and the ways of avoiding it have not been provided additionally in writing (e.g. letter, telefax or e-mail) at the time of the conclusion of the contract.
In order to obtain a refund, Customer has to comply with the aforementioned provisions within 30 days after sending the declaration of withdrawal. Until any goods have been returned completely, PAMPA RECORDS shall make use of its right of retention.
(4) Reshipment
Customer has to bear the costs for reshipment in case the delivered goods match the goods ordered and if the value of the order does not exceed 40,00 Euro. In any other cases the reshipment shall be cost free for the customer.
(5) Exclusion of the Withdrawal Right
The right of withdrawal is excluded with regard to contracts regarding
a) the delivery of perishable goods;
b) goods which by their nature are not suitable to be returned (especially musical or visual
content acquired in non-physical format via download etc.);
c) newspapers, magazines and similar products;
d) audio and audio-visual recordings or software in case such data carriers have been unsealed
by the customer;
e) goods which have been manufactured especially to the customer’s specifications.
Furthermore, the legally defined exceptions according to § 312 d Abs. 4 of the German Civil Code (“BGB”) shall apply.
In case of an exclusion of the withdrawal right, customer has to bear the costs for any new shipment from PAMPA RECORDS to him in case customer has returned the goods.

DATENSCHUTZ
Die PAMPA RECORDS MUSIC GmbH (im Folgenden “PAMPA RECORDS”) nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Die Regeln der Datenschutzgesetze, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes werden strikt befolgt. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten ohne vorherige Zustimmung verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.
Nachfolgend wollen wir Ihnen darstellen, wie wir diesen Schutz gewährleisten, und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.
DATA PROTECTION
PAMPA RECORDS Gmbh (hereinafter referred to “PAMPA RECORDS”) take the protection of your personal data very seriously. The regulations of the Data Protection Laws, especially the German Data Protection Code, are strictly obeyed. Individually related data are only collected to the extent that is technically necessary. The collected data will under no circumstances be sold or passed on to a third party for any other reason without prior consent.
In the following description we would like to explain to you how we provide such protection, what kind of data is collected and for what reason:

DATENVERARBEITUNG AUF DIESER INTERNETSEITE
PAMPA RECORDS erhebt und speichert automatisch in ihren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:
Browsertyp/ -version
Uhrzeit der Serveranfrage.
Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
verwendetes Betriebssystem
Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
Diese Daten sind für PAMPA RECORDS nicht bestimmten Personen zuzuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.
DATA PROCESSING ON THIS INTERNET PAGE
PAMPA RECORDS automatically collects and stores in its Server Log Files information which is transferred to us from your browser, consisting in particular of:
Browser type and browser version
Time of the server request
Referrer URL (previously visited site)
Operating system in use
Hostname of the accessing computer (IP address)
PAMPA RECORDS cannot attribute such data to any particular person. No combination of the data with other data sources will be undertaken. Furthermore, the data will be deleted after statistical analysis.
COOKIES
Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.
COOKIES
Our Internet pages use so-called “Cookies” in various areas. These cookies serve to make our offer more user friendly, effective and secure. Cookies are small text data files which are placed on your computer and stored in your browser. Most of the Cookies used by us are so-called “Session Cookies” which will be automatically deleted after the end of your visit to our web site. Cookies do not damage your computer and do not contain viruses.

NEWSLETTER
Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine gültige Email-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben.
Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen.
NEWSLETTER
If you would like to receive the newsletter offered on our website we need your current e-mail-address as well as additional information which enable us either to verify that you are indeed the owner of this e-mail address or to clarify that the owner of said e-mail address has agreed to receive the newsletter. No further data will be collected. You may revoke your agreement to store above data, the e-mail address and its usage to send you the newsletter at any time.
AUSKUNFTSRECHT
Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Auskunft über die gespeicherten Daten gibt der Datenschutzbeauftragte von PAMPA RECORDS [Email-Link ausführen].
RIGHT OF ACCESS TO PERSONAL DATA
At any time you have the right to be informed about the data stored with regard to your person, the source and the recipients as well as the reason for their storage. Information about such stored data will be provided by PAMPA RECORDS’s Data Protection Official. (contact@pamparecords.com)
WEITERE INFORMATIONEN
Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an den Datenschutzbeauftragten von PAMPA RECORDS [Email-Link ausführen].
FURTHER INFORMATION
Your confidence is important to us. Therefore, with regard to the processing of your personal data we will remain honest and available to you at all times. If you have any questions which cannot be answered by this data protection declaration or if you require more detailed information on any particular subject, please contact PAMPA RECORDS’s Data Protection Official. (contact@pamparecords.com)